Aktuelles zur Weiterbildung

Netzwerk Lounge – Palliative Care Zug
Weiterbildung mit Fokus auf den Aspekt der Spiritualität im März, Juni und Oktober 2017 // Die „Netzwerk Lounge – Palliative Care Zug“ bietet Fachpersonen und Freiwilligen aus dem Gesundheits- und Sozialbereich sowie der Seelsorge ein Forum, um Erfahrungen auszutauschen, gezielt Kontakte zu knüpfen und ihre Fachkompetenz zu erweitern.
Link öffnen

Kompakte Inhouse-Weiterbildungsmodule für Fachpersonen und Institutionen in Kooperation mit Palliativ Luzern
Mit den folgenden kompakten Weiterbildungsmodulen verfolgt Palliativ Zug das Ziel, mit einem für die Institutionen bescheidenen Aufwand, Betreuende über aktuelle Entwicklungen auf dem Gebiet der Palliative Care zu informieren.
mehr ...

Wachsen im Leben – Wachsen im Sterben
Bildungsangebote rund ums Sterben
Link öffnen

Lassalle Haus in Bad Schönbrunn – Lehrgänge zu Spiritual Care
Spiritual Care will die unterschiedlichen Lebenseinstellungen und Weltanschauungen aller Betroffenen und Beteiligten beachten und spirituelle Bedürfnisse und Wünsche angemessen einbeziehen in die Pflege und Begleitung von Menschen in Krankheit, Trauer und Sterben. Hierbei sind die förderlichen Ressourcen und Unterstützungsangebote wie auch erschwerende Vorstellungen und Glaubensüberzeugungen wahrzunehmen und in ihrer Bedeutung zu würdigen.
Link öffnen

palliative zh+sh: «Für eine flächendeckende palliative Versorgung»
Angebot suchen: Sie finden hier eine Datenbank mit allen wichtigen Studiengängen und Kursen, in der Sie gemäss Ihren Bedürfnissen nach dem geeigneten Angebot suchen können.
Link öffnen

Das Leben vollenden - Weiterbildung für Alters und Pflegeinstitutionen
Caritas Schweiz und CURAVIVA setzen sich für das Recht auf Würde und Achtung aller Menschen in jeder Lebenssituation ein. Mit der Inhouse-Weiterbildung Das Leben vollenden soll dem Ansatz der Palliative Care in der Langzeitpflege zum Durchbruch verholfen werden.
Link öffnen