Aktuelles Herbst 2017

Sehr geehrte Damen und Herren

Herzlichen Dank, dass Sie sich Zeit nehmen!

Tanzendes Laub, mystische Nebelbänke und kühlere Temperaturen machen uns auf den Einzug des Herbst aufmerksam. Auch wir möchten diese Zeit nutzen und Sie auf Aktivitäten und Anlässe hinweisen.

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zu Verfügung.

Freundliche Grüsse 
Palliativ Zug

Birgit Hermes
Informations- und Beratungsstelle


Welt Palliative Care- und Hospiz Tag

Entschleunigung mit Solokünstler Baldrian

Anlässlich des Welt Palliative Care – und Hospiz Tages haben zugerische gemei nnützige Vereinigungen aus dem Sozial-und Gesundheitsbereich sowie die Villa Sonnenberg, des Spital Affoltern a. Albis, den Solo-Künstler Baldrian ins Stadtzentrum nach Zug eingeladen.

Wann: Donnerstag, 5. Oktober um 19.00 –20.15h, danach Apéro
Wo: Ref. Kirche, Alpenstrasse in Zug (CityKirche)

Weitere Informationen finden Sie hier im Flyer


Netzwerk Lounge Palliative Care

Ein interprofessioneller Fachaustausch Wer ist für Spiritual Care zuständig? Rollen – Schnittstellen – Zusammenarbeit

Wann: Donnerstag, 26. Oktober 2017, 17.45 – 19.30h
Wo: Zuger Kantonsspital, Baar, 1. Stock, Raum 3

Weitere Informationen zur Anmeldung


Das Lebensende zuhause gestalten -
Herausforderungen und Möglichkeiten

Ein öfftenliches Referat im Anschluss an die Generalversammlung von palliative zentralschweiz

Wann: Donnerstag, 9. November 2017, 20.00h
Wo: Kantonsspital Stans, Nidwalden, Vortragssaal im 5. Stock

Mehr Informationen zum Programm finden Sie hier »


Natürlich über Tod und Trauer reden können

Ein öffentlicher Anlass mit Kurzvorträgen, Podiumsgespräch sowie Gast-Interview mit der Künstlerin Alice Hofer aus Thun

Wann: Sonntag, 19. November, 13.30 – 17.30, Einlass ab 13.00h
Wo: Steinhauserstrasse 51, Zug (im Gebäude der SHI)

Mehr Informationen finden Sie hier »


Buchtipp – Palliative Versorgung in der Langzeitpflege

von André Fringer

Wie lassen sich Ziele der Palliative Care und der Qualitätssicherung vereinbaren?
Das erfahrene Autorenteam bietet Heim- und Pflegeleitungen Hilfestellung, um die nationalen und regionalen Entwicklungen im Bereich der Palliative Care auf die eigene Institution zu übertragen und die Grundsätze der Palliative Care in der Langzeitpflege im Sinne der Qualitätssicherung einschätzen zu können.

Hier geht es zur Leseprobe »


Medientipp – BLAUBEERBLAU

Film Matinee der Stiftung Hospiz Zentralschweiz am 15. Oktober 2017 in Luzern

«Blaubeerblau ist ein Film über das Sterben, der Lust aufs Leben machen möchte.»

Mehr Informationen finden Sie hier »


Save the Date

GV Palliativ Zug am Montag, 19. März 2018 um 18.00h